MONS DE REUCH - Weingut

Voriger
Nächster

Abseits von den traditionellen Weinbauorten im Blaufränkischland liegt unser Weingut im Süden des Mittelburgenlandes. Das Weingut Mons de Reuch wurde 2009 in Rattersdorf an den Ausläufern des Günser Gebirges von David Warlits gegründet. Der Name „Mons de Reuch“ bezieht sich auf die erste urkundliche Erwähnung von Rattersdorf im Jahre 1279 und bedeutet frei übersetzt „Berg unter Rauch“. Und genau dieser Blick eröffnet sich gegenüber den Weingärten mitten im Naturpark Geschriebenstein.